PRESSE

BWK erwirbt stille Beteiligung an Hewi

Langfristiges Engagement geplant / BWK unterstützt Ausbau des internationalen Geschäfts / Hervorragende Positionierung im deutschen Mittelstand

Stuttgart, 22. Dezember 2014. Die BWK GmbH Unternehmensbeteiligungsgesellschaft (BWK) hat eine stille Beteiligung an der Hewi G. Winker GmbH & Co. KG (Hewi) in Spaichingen erworben. Das 1957 gegründete Unternehmen hat sich als Spezialist für Muttern-Verbindungstechnik im Automobilbereich weltweit einen hervorragenden Ruf erworben. 2013 hat Hewi mit 555 Mitarbeitern einen Umsatz von rund 114 Mio. Euro erwirtschaftet. Einziger Gesellschafter ist die Winker Beteiligungs GmbH. Hewi bietet attraktive, zuverlässige Verbindungslösungen und ist in den vergangenen Jahren kontinuierlich gewachsen. Das Unternehmen zählt zu den Marktführern in seinem Segment und peilt für die kommenden Jahre weiteres Wachstum an. Die BWK sieht es als ihre Aufgabe an, die Umsetzung der Wachstumsstrategie konstruktiv zu begleiten. Die Beteiligungsgesellschaft aus Stuttgart ist marktführend bei langfristigen Eigenkapitallösungen im Mittelstand und investiert ohne festgelegten Anlagehorizont. BWK-Geschäftsführer Dr. Jochen Wolf erklärt: „Hewi passt mit seinem attraktiven Geschäftsmodell und exzellenten Produkten sehr gut zur BWK. Wir investieren in starke Unternehmen, die wachsen wollen.“ Hewi-Geschäftsführer Markus Hänssler führt aus: „Wir haben einen Partner gesucht, der unsere Sprache spricht und mit den Themen der Automotive-Branche vertraut ist. Beides trifft auf die BWK voll und ganz zu. Ich bin sehr zuversichtlich, dass wir gut zusammen arbeiten werden.“

 

Unternehmensinformation: Die BWK GmbH Unternehmensbeteiligungsgesellschaft (www.bwku.de) mit Sitz in Stuttgart ist eine der größten deutschen Kapitalbeteiligungsgesellschaften und verfolgt einen langfristigen Investitionsansatz. Das Unternehmen mit Schwerpunkt Mittelstand wurde im Jahr 1990 gegründet und beschäftigt 13 Mitarbeiter. Die BWK ist aktuell mit rund 200 Mio. Euro in elf Unternehmen investiert.

Pressekontakt:
Dr. Alexander Baer
Engel & Zimmermann AG
Schloss Fußberg, Am Schlosspark 15
82131 Gauting b. München
Telefon: +49 (089) 89 35 63-3, Telefax +49 (089) 89 39 8429,
E-Mail: info@engel-zimmermann.de